zurück

Formula Student Driverless 2016

Ab 2017 will die Formula Student Germany eine neue technische Disziplin ins Programm aufnehmen: Autonomes Fahren. Um die Rahmenbedingungen dieses neuen Wettbewerbs, der Formula Student Driverless, mitgestalten zu können, wurde bereits dieses Jahr ein Concept Award unter den Teams vergeben. Zur Teilnahme konnte jedes Team ein kurzes Konzept einreichen. Von den eingereichten Konzepten wurden die besten nach Hockenheim eingeladen.  Wir waren eines der 16 Teams, welches ihr Konzept letztendlich in Hockenheim präsentieren durfte.

Inhalt des Wettbewerbs war es, das eingereichte Konzept nochmal vor Ort in einer kurzen Präsentation vorzustellen. Danach wurden von einer Fachjury noch einige Fragen gestellt. Unser präsentiertes Konzept lehnt sich an das Regelwerk an und  beinhaltet u.a. die Verwendung und Nachrüstung von Zweitjahreswagen, ein Remote-System sowie einen Shut-down-Button.

Welchen Platz wir belegt haben, wissen wir nicht, da nur die ersten Drei platziert und prämiert wurden. Unter diesen waren wir leider nicht. Aber letztendlich ging es hierbei vielmehr darum, dass wir den neuen Wettbewerb mitentwickeln können.

zurück